27. Tag der Ausmist-Challenge – Es wird zäh

Jetzt habe ich nochmals alle Kräfte mobilisiert für den 27. Tag, der verspätet kommt:

Den folgenden 27 Teilen ging es an den Kragen

  • Kleinkram (darunter 2 Kabelbinder)
  • Unterhemd
  • Haargummi
  • Pinsel
  • Teelichthalter
  • Metallkörbchen
  • 1 Buch (“Das kann doch weg” von Fumio Sasaki)
  • 2 Kleiderbügel
  • 13 Werkzeuge (fast alles Imbusse)
  • 3 Kugelschreiber
  • Einige Klarsichthüllen
  • 1 Filzstift

Das war ganz schön zäh in den letzten Tagen, den Tag 27 vollzumachen.

Jetzt bleibt nur noch der verspätete 28. Tag und dann habe ich das Minimalismus-Game mit Verzögerungen durchgespielt.

Das Buch von Fumio Sasaki hat mir auch noch einen guten Antrieb gegeben. Das Buch verschlang ich innerhalb weniger Tage und sortierte es direkt mit aus. So sollte das mit Büchern immer laufen.

Nicht so viele ungelesen horten sondern genau das eine kauen, lesen und wieder aussortieren.

Ich bin froh, wenn ich Tag 28 geschafft habe. Werde aber auch weiter dran bleiben und euch teilhaben lassen.

Kommentar verfassen