Marathon-Entrümpeln: Ausmist-Challenge Tag 15, 16, 17 und 18

Heute ist ein Marathon im Entrümpeln dran gewesen. Denn Tag 16 und 17 hatte ich ausgelassen.

Also holte ich alles für diese beiden Tage heute, am 18. Tag, nach.

An Tag 15 habe ich die folgenden Sachen aussortiert:

  • Eine Tupperdose
  • Noch ein Tupper-Teil
  • Ein Vorratsglas, das nicht richtig gut schließt
  • Ein Paar dicke Skisocken
  • Ein Paar Schuhe
  • Alte Medikamente
  • Kopfhörer
  • Eine Boxer Shorts
  • 4 CD’s
  • Eine Metallbox
  • 2 Vorhänge

Für Tag 16:

  • Eine Schminksache
  • Kleinigkeiten (darunter Knöfpe und Klarsichthüllen)
  • Overhead-Projektor-Folien
  • 3 Schnellhefter samt Inhalt
  • 2 Bücher
  • 1 Aktenordner
  • 2 Bilderrrahmen
  • 2 Terrabänder
  • 2 Müsli-Schalen
  • Einen Marker

Für Tag 17:

  • 17 Paar Socken

Heute, an Tag 18:

  • 6 CD’s
  • Einen Mate-Strohhalm
  • 2 Nagellacke
  • Eine Schminksache
  • Bad Perlen (und andere Kleinigkeiten aus der Kategorie Bad)
  • 2 Schals
  • Haarbürste
  • Eine Tupperdose
  • Eine Karaffe
  • Essstäbchen
  • Einen übrigen Duschkopf

Tag 17 war aufwendig, aber im Endeffekt relativ leicht. Die Sockenschublade einfach nochmal mit kühlem, klaren Blick durchgehen und rauswerfen, was nicht passt oder überhaupt nicht gefällt.

Tag 16 und 18 gingen da schon eher ins Eingemachte. Nach über 174 Dingen, die ich in der letzten Zeit aussortiert hatte, empfand ich es schon als schwieriger, so viele weitere Sachen wegzutun.

Ich bin aber sicher: Ich will mein Leben vereinfachen und entrümpeln.

Ich will mehr freiwillige Einfachheit wagen.

Und du so? Wie klappt’s bei dir mit dem aussortieren?

Kommentar verfassen