Sachen verschenken

Wenn ich Sachen von geringem Wert in meiner alten Wohnung verschenken wollte, dann stellte ich sie oft in den Hausflur.

Dort gingen genügend Menschen vorbei.

Jetzt wohne ich in einem kleineren Haus.

Hier ist das mit dem Verschenken im Haus nicht so leicht. Daher bin ich dazu übergegangen, die Sachen auf den Gehweg vors Haus zu stellen.

Das klappt recht gut.

Selbst Dinge, bei denen ich dachte, dass sie wirklich kein Mensch haben möchte, gingen weg.

So ist irgendjemand anderes happy. Und ich auch. So bin ich die Dinge los.

Früher habe ich auch einiges ins Fairhaus gebracht.

Eine passende Alternative dazu suche ich hier auch noch.

Hier gibt es auch etwas Inspiration, wohin mit den Sachen: https://ordnungsmentor.de/ausmisten/

Wie machst du das mit dem Verschenken? Schreib es in die Kommentare.

Kommentar verfassen